Herzlich Willkommen

Hunde streben nicht unbedingt nach der Führung des Rudels, denn das bedeutet Arbeit und Verantwortung. Die wichtigste Aufgabe des Rudelführers besteht im Beschützen des Rudels.

Der Stärkste muss nicht der Chef sein.

Chef ist der, der souverän auftritt, den Überblick hat, die Ruhe bewahrt und Entscheidungen trifft, die für das Überleben sorgen.

In der Ruhe liegt die Kraft.

Erlaubnis erhalten nach §11 Abs.1 Satz1 Nr.8.f) TierSchG für die gewerbsmäßige Anleitung der Ausbildung von Hunden durch den Tierhalter